4. Klasse

Wir sind die Viertklässler der Primarschule Dägerlen

Wir Viertklässler

 

Wir fühlen uns wohl in unserem neuen Klassenzimmer. Im Moment sind viele Bücher und Material zum Thema Steinzeit ausgestellt. Passend zu unserem Thema verbrachten wir einen Tag am Gurisee. Mit Feuerstein und Markasit übten wir uns in Funken schlagen und konnten mit Hilfe von Zunder ein Funken zum Glühen bringen. Das Feuerbohren brauchte sehr viel Geduld bis es gelang Rauch zu erzeugen. In der Kochgrube brachten wir mit Hilfe von heissen Steinen das Wasser zum Kochen und auf dem grossen Feuer brutzelte das Poulet. Das knusprige Poulet und das Schlangenbrot mit Honig schmeckten sehr gut und so blieb gar nichts übrig. Gestärkt bohrten wir mit Hilfe eines Silexbohrers Löcher in Leder und mit Hilfe einer richtigen Knochennadel stellten wir ein Ledersäcklein her. Wir versuchten mit einem Stein vom Silex Teile abzuschlagen und diese Silexsplitter befestigten wir mit Hilfe einer Mischung aus Baumharz und Bienenwachs an Holzästen. Natürlich brauchte es auch immer zwei, die das Feuer bewachten und schauten, dass das Feuer weiter brannte. Andere übten sich in dieser Zeit im Speer schleudern. Wir haben jetzt selbst erfahren wie schwierig und wieviel Geduld es braucht Feuer zu entfachen und Werkzeuge herzustellen mit den Mitteln der Steinzeit. Die Menschen in der Steinzeit waren handwerklich sehr geschickt und haben sehr einfach gelebt.

Wir sind

Schülerinnen und Schüler

und haben noch

Jahre bis zur Oberstufe

Berichte aus unserer Klasse

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.